Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
 

Tiger im Focus » Spezial » Tarnschemen...Farben... » Tiger II Menninge » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Robert Kraska
Expert


Dabei seit: 16.03.2008
Beiträge: 114

Tiger II Menninge Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hier das alte Farbbild des Pz.Kpfw. VI Tiger II Ausf.B in grüner Menninge.



Tschüss
Robert K.

27.08.2012 22:55 Robert Kraska ist offline Email an Robert Kraska senden Beiträge von Robert Kraska suchen Nehmen Sie Robert Kraska in Ihre Freundesliste auf
Michael Wolf
Expert


Dabei seit: 11.10.2009
Beiträge: 209

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Robert,
mit aller geboten Vorsicht: ich halte das für den Standart-"Dunkelgelb"-Anstirch ... in den Auschnitten z. B. von der MG-Kanzel schimmert es schon halbwegs rot von der tatsächlichen Mennige.
Mal von der Farbbild-Erscheinung abgesehen: es gibt keine grüne Mennige - wie sich auch leicht bei Wikipedia nachlesen läßt, ist dieses Blei-Oxyd immer ein Rotton, der von rötlichem Ocker bis Lila-Braun reichen kann, meißt aber ein unglaublich intensives Hellrot-Orange ist. Diese Bleioxydfarbe ist sehr kriechfähig und geschmeidig und verhindert die Oxidation von anderen Metallen, wurde aber schon seit der Antike auch als leuchtend rot-oranger Farbton zum Bemalen von Wänden und Gegenständen verwendet.
Das hier gezeigte Bild ist extrem grünstichig ...

Gruß Michael

27.08.2012 23:55 Michael Wolf ist offline Email an Michael Wolf senden Beiträge von Michael Wolf suchen Nehmen Sie Michael Wolf in Ihre Freundesliste auf
Robert Kraska
Expert


Dabei seit: 16.03.2008
Beiträge: 114

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich werde mal probieren das Video einzubetten.
Du magst recht haben das es sich nicht um Menninge handelt, jedoch bin ich mir nicht sicher das es sich um einen dunkelgelb Anstrich handelt da es sich um das Jahr 45 handelt und dunkelgelb nicht für Fahrzeuge gestattet ist die per Bahn transportiert werden. Leider ist die Aufnahme tatsächlich leicht grünlastig jedoch die Kiste links im Bild scheint keinen Grünstich aufzuweisen und die Farbe auf dem Tiger scheint auch nicht wirklich deckend zu sein. Weitere Meinungen sind gerne wilkommen.

Tschüss
Robert K.

28.08.2012 22:04 Robert Kraska ist offline Email an Robert Kraska senden Beiträge von Robert Kraska suchen Nehmen Sie Robert Kraska in Ihre Freundesliste auf
Grant Hall †
Moderator


Dabei seit: 13.11.2008
Beiträge: 462

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi, a very interesting find Robert.
After seeing your video I'm convinced we're looking at the 'olivgrün' paint here.
Even after playing around with the image in an editor and adjusting the colours, it still seems to keep a primary green base.
It also looks the correct shade to me. I always thought the 'factory olivgrün' was probably a shade or two lighter than represented by a lot of model paint manufacturers:



Grant.

29.08.2012 10:31 Grant Hall † ist offline Email an Grant Hall † senden Beiträge von Grant Hall † suchen Nehmen Sie Grant Hall † in Ihre Freundesliste auf
Jens Müller
Expert


Dabei seit: 18.09.2009
Beiträge: 73

Fraglich Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die intensiv-rote Mennigefarbe sollte hier im Innenbereich meines Benzinkanisters zu sehen sein. Als Orange würde ich diese nicht bezeichnen. Außen ist RAL 8012 drauf - der Unterschied ist dennoch deutlich sichtbar. Beides sind die möglichen Töne an "rohen" Panzerteilen. Für mich trifft am Ausschnitt für die MG-Blende eher 8012 zu.






Michael meint sicher das dunklere RAL 7028 Ausgabe 1944, was rein zeitlich nicht unmöglich wäre. An einem Tiger II habe ich es bisher noch nicht gesehen.

Ich stelle mal die Frage in den Raum, ob es - außer diesem Wannenbild (und dem fraglichen Octopus) - einen fertigen Tiger II gibt, der offensichtlich schon eine Grundierung in RAL 6003 aufweist, die zwar gefordert war, aber m.E. noch nie irgendwo aufgetaucht ist. Wenn ich es richtig weiß, ist dies eine der Wannen mit Turm, die später dann gestapelt an den Schienen des Henschelwerks in Kassel stehen.

Sollte dieses Grün auf der Tiger II-Wanne wirklich so ausgesehen haben, wie es in diesem Film scheint, wären wir hiervon nicht weit weg:

29.08.2012 22:07 Jens Müller ist offline Email an Jens Müller senden Homepage von Jens Müller Beiträge von Jens Müller suchen Nehmen Sie Jens Müller in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH